migra - Grafikfähige LED-Großanzeigen

Grafikfähige LED-Großanzeigen sind auf großflächige Darstellungen von Informationen ausgelegt. Auf der Anzeigefläche lassen sich Ziffern, Buchstaben, Zahlen und Grafiken leuchtstark und kontrastreich in der passenden Ziffernhöhe darstellen.

LED-Anzeige mit achtfarbigem Display, Maße ca. 200 x 100 cm
LED-Parkplatzanzeige für Reservierungen, Maße ca. 64 x 20 cm
LED-Anzeigetafel als Informationsanzeige, Maße ca. 300 x 150 cm
Prozessdatenanzeige mit Soll-Ist-Angaben, Maße ca. 200 x 100 cm
Soll-Ist-Anzeige mit weißem Gehäuse, Maße ca. 60 x 20 cm
Achtfarbige LED-Anzeigetafel mit Darstellung von Produktionsdaten, Maße ca. 200 x 100 cm
Soll-Ist-Anzeigetafeln für mehrere Bauteile, Maße ca. 200 x 100 cm
Taktzeitanzeige mit Festbeschriftung, Maße ca. 60 x 20 cm
Soll-Ist-LED-Anzeige für Außenbereich mit Sonnenschutz, Maße ca. 80 x 40 cm
Anzeigetafel Kontrollstatus Lackierung, Maße ca. 200 x 100 cm
LED-Anzeigetafel mit Sicherheitshinweisen, Maße ca. 200 x 100 cm
Anzeigetafel Outdoor, Maße ca. 150 x 50 cm

Produkteigenschaften

  • Industrietauglich und wartungsfrei

    Mit einem robusten, pulverbeschichteten Aluminiumgehäuse und spezifischen Bauteilen sind die LED-Großanzeigen auf dauerhaften Betrieb ausgelegt. Die Systemkomponenten sind wartungsfrei und ideal für den industriellen Einsatz im Innen- und Außenbereich geeignet.

    Modular, leuchtstark und flexibel

    Der modulare Aufbau unserer LED Anzeigen erlaubt frei konfigurierbare Anzeigen, in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Auflösungen, in Kombination mit alphanumerischen und numerischen LED-Modulen oder auch mit Festbeschriftung.

    Dabei greift microSYST auf Standardkomponenten zurück. Je nach Bedarf sind die Anzeigen in ein- oder mehrseitiger Ausführung verfügbar.

  • Umfangreiche Anzeigeoptionen

    Neben verschiedenen Schriftarten beinhaltet der Funktionsumfang auch Variableneinblendung, Textspeicherung, Bargraphfunktion, Laufschriftfunktion, Scrollen, Blinken, automatische Helligkeitsanpassung, und als Option Eingänge für analoge Ansteuerung, Zählerfunktion oder binärcodierte Ansteuerung.

    Verschiedene Schnittstellen

    Für die Systemanbindung stehen neben den klassischen Schnittstellen Ethernet, WLAN, USB, Seriell auch PROFIBUS, PROFINET und weitere Feldbusse sowie A/D-Wandler, Impulszähler, RTC, I/O, BCD, Binär oder DVI zur Verfügung.

Neues Ansteuerungskonzept mit intelligenter Steuerelektronik

microSYST vereint neueste Displaytechnologie und intelligente Kompaktsteuerung in einem neuen Produkt: Die neue Generation der migra LED-Anzeigen ist ein zukunftsweisendes und energiesparendes Anzeigesystem mit neuester LED-Technik.

  • Intelligente Steuerelektronik

    Die integrierte Steuerplatine ist für eigenständige Ermittlungen, Berechnungen und Protokollierungen von Messwerten konzipiert. Über die Konfigurationssoftware wird die Steuerplatine adaptiert und mit Daten versorgt. Zusätzlich ist das Anzeigesystem auch als autarke Kleinsteuerung für unterschiedliche Aufgaben verwendbar.

    Die "Logik" des Anzeigesystems ist dabei werkseitig oder vor Ort programmierbar. Klassische Anwendungsfälle sind z.B. programmierbare Reaktionen auf Zustände und Ereignisse mit direkter Ausgabe am Display oder Ausgabe auf einer Schnittstelle.

    Kombination verschiedener Ansteuerungen

    Das interne Bussystem der migra Anzeigesysteme erlaubt einen modularen und einfachen Systemaufbau. Dadurch lassen sich mehrere Komponenten gleichzeitig an das System anbinden und miteinander kombinieren. Der Funktionsumfang ist somit beliebig erweiterbar.

    Die Parameter für die Systemkomponenten werden komfortabel über eine PC-Software eingestellt.

    Einfache Anpassung an vorhandene Datentelegramme

    Die migra Telegramme können direkt an die Datentelegramme des Kunden angepasst werden.

  • Vereinfachung der Datenübergabe bei Feldbusschnittstellen

    Durch die Optimierung der Datenschnittstellen (Feldbus-Schnittstellen) wird die Einbindung in vorhandene Systeme für den Anwender vereinfacht.

    Konfigurierbare Verarbeitung von Daten

    Die Verarbeitung unterschiedlicher Daten, Signale und Informationen ist frei konfigurierbar und funktioniert ohne zusätzliche Steuerung.

    Beliebig erweiterbarer Funktionsumfang

    Das Bussystem der migra LED-Großanzeigen erlaubt einen modularen und einfachen Systemaufbau. Dadurch ist der Funktionsumfang beliebig erweiterbar, z.B. um Sensoren zur Signalausgabe, Soundmodule oder weitere Peripherie.

  • Systemarchitektur

  • Kundennutzen

    ✔  Vereinfachung der Projektierung durch unterstützende Funktionen beim Erfassen, Auswerten und Visualisieren von Daten

    Exzellente Ablesbarkeit und auffallende Darstellung durch leuchtstarke LEDs

    Übersichtliche Darstellung von komplexen Informationen durch Verwendung von bis zu 8 Farben (RGB)

    Bidirektionaler Datenaustausch durch Kombination unterschiedlicher E/A-Module, werkseitig voreingestellt

    Systemübergreifende Kommunikationslösungen durch eine Vielzahl vorhandener Module für den industriellen Einsatz

    Einfach realisierbare Systemlösungen durch individuelle Software-Projektierung

    Anschlussfertiges System, individuell nach Ihren Vorgaben gefertigt und parametriert

     

     

     

Anzeige und Ansicht

microSYST bietet eine Vielzahl alphanumerischer LED-Anzeigen für die Innen- und Außenanwendung an. Die Displays sind nahezu beliebig skalierbar. Durch die vollflächige Anordnung der LEDs ist die Anzeigenfläche nicht begrenzt, es können Zahlen, Texte und Grafiken dargestellt werden.

Je nach Anwendungsfall und Ableseentfernung können verschiedene Zeichenhöhen gewählt werden. Die Displays sind mit bis zu 8 Farben verfügbar (Schwarz, Rot, Grün, Blau, Gelb, Cyan, Magenta, Weiß).

Neben den Zeichenhöhen ist auch die Ansicht der LED-Anzeigen variabel. Standardmäßig sind die LED Anzeigen in ein- und doppelseitiger Ausführung verfügbar. Auf Kundenwunsch fertigt microSYST die LED Anzeigen auch in mehrseitigen Ausführungen an.

Systemsteuerung

Das neue Ansteuerungskonzept der migra Anzeigesysteme von microSYST basiert auf einer integrierten Steuerplatine, die über eine einfache Bedienoberfläche verfügt. Die Platine ist auf eigenständige Ermittlungen, Berechnungen sowie Protokollierungen von Messwerten ausgelegt und wird über eine Konfigurationssoftware adaptiert und mit Daten versorgt.

Das System läuft entweder autonom (nach einmaliger Konfiguration) oder wird angebunden an übergeordnete Systeme (wie bspw. Warenwirtschaftssysteme, SPS oder HMI).
Für die Systemanbindung stehen gängige industrielle Schnittstellen z.B. PROFIBUS, PROFINET, Ethernet, WLAN oder Analog zur Verfügung.

Zusatzfunktionen

Durch den modularen Aufbau der LED-Anzeigen sind diese beliebig um kundenspezifische Komponenten und Funktionen erweiterbar.

Akustische und optische Signalgeber

Signallampen oder Lautsprecher zur Wiedergabe von Warntönen unterstützen die Informationsvermittlung der Großanzeigen und weisen auf wichtige Informationen oder Grenzüberschreitungen hin. 

Sensoren

Mithilfe von Sensoren lassen sich Messwerte in Echtzeit auf der LED-Anzeige abbilden (z.B. Geschwindigkeit, Temperatur- und Luftfeuchtigkeit, physikalischer Druck usw.). 

Weitere Peripherie

Über verschiedene Schnittstellen lassen sich zusätzliche Komponenten an das System anbinden. Beispielsweise können Lichtschranken und Lichttaster angebunden werden, die bei beweglichen Objekten zum Einsatz kommen.
Gängige Schnittstellen für die Anbindung von Zusatzkomponenten:
  • PROFINET, PROFIBUS
  • Serieller Dateneingang
  • BCD
  • Echtzeituhr / Timer
  • Digitale Ein- und ausgänge
  • A/D-Wandler
  • Impulszähler

Gehäuse und Montage

Standardgehäuse

Die migra LED-Großanzeigen von microSYST sind mit einem hochwertigen Gehäuse ausgestattet. Standardmäßig ist das Gehäuse anthrazitfarben und besteht aus pulverbeschichtetem Aluminium. Optional werden die Gehäuse auf Wunsch auch in anderen Farben individuell angefertigt. Die Gehäusegrößen sind variabel und richten sich nach der Größe der Displayfläche.

 

 

Montagearten

microSYST bietet verschiedene Montagearten für jeden Anwendungsfalll an. Standardmäßig werden die Anzeigen mit Montagevorrichtungen für Wandmontagen, Deckenmontagen, Bodenmontagen oder Einbaumontagen ausgestattet.

Starre Wandmontage
mit Montagewinkel

Neigbare Wandmontage
mit Multigelenk


Deckenmontage
mit Laschen oder Ösen


Standfußmontage
mit Bodenbefestigung

Mastmontage
mit Mastschellen

Einbaurahmen

Sonderausstattung

Festbeschriftung

Die Anzeigetafeln von microSYST können mit Festbeschriftung ausgeliefert werden. Die Beschriftung ist individuell gestaltbar (z.B. mit Informationen oder Firmenlogo).

Edelstahlgehäuse

Edelstahlgehäuse werden in Einsatzbereichen eingesetzt, die besonders hohe Anforderungen an die Oberflächenbeschaffenheit haben (z.B. Lebensmittelindustrie, Hygienebereiche). Gehäuse aus Edelstahl haben einen hohen Reinheitsgrad und sind besonders beständig gegenüber Witterungs- und Korrosionseinflüssen.

Echtglasscheibe

Echtglasscheiben sind wärme- und witterungsbeständig. Für Anwendungsbereiche mit extremen Betriebstemperaturen sind sie daher ideal geeignet.



Vibrationsschutz

Bei Anwendungsbereichen mit Erschütterungsrisiko können die Anzeigetafeln mit spezieller Sonderausstattung versehen werden. Eingebaute Dämpfer und Sicherungsvorrichtungen entkoppeln die Anzeige mechanisch von Vibrationen und gewährleisten somit die stetige Funktionalität und Beständigkeit der Anzeige.

Ausstattung für extreme Temperaturbereiche

In der Industrie treten häufig Anwendungsbereiche mit extreme Temperaturen auf. Dafür bietet microSYST verschiedene Ausstattungsvarianten an. Bei besonders niedrigen Temperaturbereichen stattet microSYST LED-Anzeigetafeln bspw. mit eingebauten Heizelementen an.
migramigra Outdoor

Display
DisplayartLED Punktmatrix-Anzeige
Pixelgröße / Pixelabstand

P4 : 3 mm / 4 mm
P8 : 2,4 mm / 7,62 mm

P8: 2,6 mm / 7,62 mm
P12: 3,9 x 3,0 mm (oval) / 12 mm
P16: 3,9 x 3,0 mm (oval) / 16 mm

AbstrahlwinkelP4: 150° / 150°
P8: 150° / 150°
                           

P8: 60° / 60°
P12 u. P16: 110° / 60°

Auflösung

P4: 64 x 16 Pixel je Modul
P8: 32 x 16 Pixel je Modul

 

max. 256 x 64 Pixel
(16 x 16 Pixel je Modul)
Displaygröße (B x H)P4: 260 x 65 mm je Modul
P8: 244 x 122 mm je Modul
Helligkeitsanpassungautomatisch oder manuell einstellbar
Leuchtfarberot, rot/grün oder Mischfarbe (ähnlich gelb)
bis zu 8 Farben möglich (Rot, Grün, Blau, Gelb, Cyan, Magenta, Weiß, Schwarz)
Ansichtein- oder mehrseitig
Dateneingang & Darstellung
Dateneingang

wahlweise: Ethernet TCP/IP, WLAN,
Profibus-DP, Profinet I/O RT, Modbus TCP, Modbus RTU, Ethernet IP, EtherCAT, CANopen, DeviceNet, InterBus, USB. Seriell, A/D-Wandler, Impulseingang, Binär, BCD, DVI

KonfigurationsschnittstelleRS232, RS485, USB oder Ethernet TCP/IP
Darstellbare ZeichenASCII-Zeichensatz (20H...7FH), frei definierbare Sonderzeichen und Grafik
Zeichenhöhe | Ableseentfernung


P4 :
30 mm | 12 m
40 mm | 16 m
55 mm | 22 m
65 mm | 26 m
... | ...
P8:
50 mm | 20 m
75 mm | 30 m
100 mm | 40 m
120 mm | 50 m
... | ...
P8 :
50 mm | 20 m
75 mm | 30 m
100 mm | 40 m
120 mm | 50 m
... | ...
P12 :
75 mm | 30 m
110 mm | 45 m
160 mm | 65 m
180 mm | 75 m
... | ...
-P16 :
100 mm | 40 m
150 mm | 60 m
210 mm | 85 m
250 mm | 100 m
... | ...
Gehäuse & Montage
GehäuseAluminium pulverbeschichtet
Gehäusefarbe

RAL 7016 (anthrazit)
optional andere Gehäusefarbe verfügbar

Montageart

Multigelenk, Montagewinkel, Kettenaufhängung oder Einbaurahmen


Spannungsversorgung
Betriebsspannung

230 VAC / 50 Hz, 110 VAC / 60 Hz oder 24 VDC ±20 %

Leistungsaufnahme



P4:
max. 7,9 W / Modul (rot)
max. 14 W / Modul (rot, grün und Mischfarbe gelb)
P8:
max. 15,0 W / Modul (rot)
max. 25,0 W / Modul (rot, grün und Mischfarbe gelb)
+ 5,0 W für Steuerelektronik
P8:
max. 7,5 W / Modul (einfarbig)
max. 9,5 W / Modul (8 Farben)
+ 5,0 W für Steuerelktronik Microcontroller
(+ 30,0 W für IPC)
P12:
max. 20,0 W / Modul (rot, grün oder Mischfarbe gelb)
max. 35,0 W / Modul (rot, grün und Mischfarbe gelb)
+ 5,0 W für Steuerelektronik
P16:
max. 20,0 W / Modul (rot, grün oder Mischfarbe gelb)
max. 35,0 W / Modul (rot, grün und Mischfarbe gelb)
+ 5,0 W für Steuerelektronik
Umgebungsbedingungen

Schutzart
IP54 oder IP65IP65
Betriebstemperatur

0...+50 °C

Standard: -20...+50 °C

optional mit Heizung: -25...+50 °C

Lagertemperatur-25...+70 °C-25...+70 °C

Auszug aus unsere Referenzen

  • Audi
  • Agravis
  • IKEA
  • TESA
  • ZF

Success Story

Wir beraten Sie gerne!

Sie sind gerade mitten in der Projektplanung oder suchen nach einem speziellen Produkt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Bitte füllen Sie das Anfrageformular soweit wie möglich aus, wir senden Ihnen ein passendes Angebot zu Ihrer Anfrage zu - unverbindlich und kostenlos.

Alternativ können Sie uns gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular schicken.

Kontaktdaten

Kunden-Nr.:
Firma: *
Branche:
Anrede: * Frau Herr
Nachname: *
Vorname: *
Abteilung:
Straße:
PLZ:
Ort:
Land:
Telefon: *
Telefax:
E-Mail: *
Internetseite:
* Diese Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden!

Anfrage

Anfrage: Senden Sie mir ein unverbindliches Angebot zu.
(Angebot erwünscht bis )
Vereinbaren Sie mit mir einen Beratungstermin.
Rufen Sie mich unter der angegebenen Telefonnummer zurück.
Sonstiges:

Angaben zum Produkt

Darstellung: Ziffern
Buchstaben
Grafiken
Bilder / Fotos
Animationen / Videos
Sonstiges:  
 
Anzahl Zeilen:
Anzahl Zeichen je Zeile:
 
Leuchtfarbe: Rot
Grün
Rot, Grün & Mischfarbe (ähnlich Gelb)
Vollfarbig Rot, Grün & Blau (RGB)
Andere Leuchtfarbe:  
 
Anzeigetechnik: LED
TFT
Sonstiges:  
 
Ableseentfernung: Angabe in m (Richtwert):  
 
Anzeigengröße: Angabe in cm (Richtwert): Breite   x Höhe
 
Gehäusefarbe: Standardausführung: RAL 7016 (anthrazit)
Andere Gehäusefarbe: RAL 
 
Montageart: Starre Wandmontage
Neigbare Wandmontage
Deckenmontage
Standfußmontage
Einbaumontage
Sonstiges:   
 
Zubehör: Festbeschriftung:  
Akustische Signalgeber (z.B. Lautsprecher):
Optische Signalgeber (z.B. Signalleuchten):
Sensoren (z.B. Lichtschranken oder Lichttaster):
Sonstiges:
 
Ansicht: einseitig
zweiseitig
mehrseitig:  
 
Dateneingang: Ethernet TCP/IP WLAN
Profibus-DP Profinet I/O RT
Modbus TCP Modbus RTU
Ethernet IP EtherCAT
CANopen DeviceNet
Interbus USB
Seriell A/D-Wandler
Impulszähler Binär
BCD DVI
Sonstiges:  
 
Konfigurationsschnittstelle: USB (Standard) Ethernet TCP/IP
RS232 RS485
Sonstiges:  
 
Einsatzbereich: Industrielle Umgebung
Öffentlich zugänglicher Bereich
Reklame und Werbung
Sonstiges:  
 
Umgebungsbedingungen:     Keine Sonneneinstrahlung
Teilweise Sonneneinstrahlung (z.B. tief stehende Sonne)
Direkte Sonneneinstrahlung
Hohe Staubbelastung
Hohe Luftfeuchtigkeit / Niederschlag
Niedrige Umgebungstemperatur (Minimalwert:  )
Hohe Umgebungstemperatur (Maximalwert:   )
Erschütterungen / Vibrationen
Hygiene-/Lebensmittelbereich mit besonderen Schutzansprüchen
Sonstiges:  
 
Schutzart: IP54 (Vollständiger Berührungsschutz,Schutz gegen
Staubablagerungen im Innern, Geschützt gegen Sprühwasser)
IP65 (Vollständiger Berührungsschutz, Schutz gegen
Eindringen von Staub, Geschützt gegen Strahlwasser)
Sonstiges:  
 
Betriebsspannung: 230 VAC / 50 Hz
110 VAC / 60 Hz
24 VDC ±20 %
Sonstiges:  
 
Stückzahl:
 
Datei (Anlage zur Anfrage): (max. Dateigröße 3,0 MB; zulässige Dateitypen: .pdf,.jpg,.jpeg,.png,.doc,.docx,.xls,.xlsx)
 
Betreff / Projekt-Bez.:
Anmerkungen, Wünsche, etc
 

Wir möchten Sie um folgende freiwillige Angaben bitten:

Wie sind Sie auf uns
aufmerksam geworden?
Ihre Meinung zu unserem
Internetauftritt:
 
Ihre Nachricht:
 



  Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

  Ja, ich will den microSYST-Newsletter abonnieren.