mipick - Pick-by-Light Kommissioniersysteme

In der Logistik spielen Zeit und Effizienz eine bedeutende Rolle. Steigende Warenbestände stehen hohen Anforderungen nach automatisierten Prozessen und Null-Fehler-Kommissionierung gegenüber.

Eine Lösung für effizientes Lager- und Logistikmanagement bilden beleglose Kommissioniersysteme. Je nach Anwendungsfall kommen Pick-by-Light oder Put-to-Light Systeme zum Einsatz, die den Kommissionierprozess durch automatisierte Zuweisung von Lagerpositionen optimieren.

Neue Steuersoftware für mipick Kommissioniersysteme

microSYST legt bei der neuen Steuersoftware für die mipick Kommissioniersysteme den Fokus auf Modularität und Flexibilität.

Die Vorteile des neuen Systems:


  •  
    Modulare Software-Plattform mit flexibler Systemarchitektur


     
    Einfache Anbindung von Zusatzmodulen an Software


     
    Flexibel erweiterbarer Funktionsumfang


     
    Einfache Anpassung an Kundenwunsch möglich dank des modularen Aufbaus

Kommissionierwagen mit achtstelligem Pick-Display
Pick-by-Light Kommissioniersystem mit mehreren LED-Leuchtmelder
Pick-by-Light Kommissioniersystem mit Eingriffsüberwachung per Lichtgitter
Pick-by-Light Kommissionierwagen im Lagerbereich
Pick-by-Light Kommissioniersystem mit Folientastatur
Pick-by-Light Kommissioniersystem sechsstellig mit zusätzlicher Regalanzeige

Produkteigenschaften

  • Robust, stabil und hochwertig

    microSYST setzt bei der Verarbeitung der Pick-by-Light Anlagen auf robustes Aluminium. Sowohl das Gehäuse als auch der Aluminiumkanal sorgen für hohe Stabilität und Widerstandsfähigkeit und verkörpern ein hochwertiges, langlebiges System.

    Bei der Montage setzt microSYST auf einen robusten Aluminiumkanal, an dem die Pick-Displays einfach per Schnappmontage angebracht werden.

    Quittiertaster aus Metall

    Die Hochwertigkeit des mipick-Systems findet sich auch im Quittiertaster wieder: Dank der Metallausführung und passgenauen Verarbeitung wird eine dauerhafte Funktionalität des Tasters garantiert.

    Ein Pick-Display, viele Möglichkeiten

    Dank der integrierten Richtungspfeile können mit einem Pick-Display mehrere Regalebenenen bedient werden. Mit einem mehrstelligen Pick-Display können zudem weitere Informationen wie konkrete Regalnummern angegeben werden, was die Reichweite eines Displays noch mehr vergrößert.

    Flexibles und Modulares System

    Die Systemarchitektur der mipick Kommissioniersysteme ist modular aufgebaut.
    Die mipick-Software bildet eine flexible Systembasis, die kundenspezifische Anpassungen und Erweiterungen einfach ermöglicht. Über den zentralen Steuerrechner werden die Informationen an Controller-Boxen verteilt. Auch hier ist das System flexibel aufgebaut und um mehrere Controller erweiterbar.

    Einfach erweiterbarer Funktionsumfang

    Durch den modularen Aufbau lässt sich das System auch nachträglich einfach um vielfältige Zusatzkomponenten wie beispielsweise Lichtgitter zur Eingriffskontrolle oder Lichttaster zur automatischen Quittierung erweitern.

  • Leichte Systemintegration und Ansteuerung

    Dank des integrierten Pick-by-Light Steuerrechners mit Ethernet TCP/IP Schnittstelle sind die mipick Kommissioniersysteme kompatibel zu kundeneigenen Datenbanksystemen.
    Eine weitere Produkteigenschaft: Das Datentelegramm der Software ist offen gelegt. Dadurch kann die Software-Ansteuerung vom Kunden selbst übernommen werden.

    Optimierung des Kommissionierprozesses

    Das mipick System ermöglicht gleichzeitiges Kommissionieren, Wegeoptimierung und verschiedene Kommissionierarten.

    • Das mipick-Display verfügt über eine 7-farbige Status-LED, die einen gleichzeitigen Kommissionierprozess mehrerer Mitarbeiter ermöglicht.
    • Dank der Parametrierung der Kommissionierfächer werden die Kommissionierwege optimiert.
    • Für den Kommississionierprozess sind verschiedene Kommissionierarten wählbar (z.B. parallel oder sequenziell).

    Automatische Systemüberwachung

    Das System verfügt über eine automatische Ausfallüberwachung mit Selbstdiagnose. Sollte eine Komponente des Systems ausfallen, wird der Fehler eigenständig vom Display an das System gemeldet.

    Wartungsfrei und zuverlässig

    Das mipick System ist wartungsfrei und damit ideal für den industriellen Einsatz geeignet. Durch hochwertige Systemkomponenten sind die Pick-by-Light Systeme zuverlässig und langlebig.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Pick-by-Light

    Pick-by-Light Systeme (auch Pick-to-Light genannt) kommen beim Kommissionieren von Aufträgen zum Einsatz. Sie zeigen dem Kommissionierer anhand von Kommissionieranzeigen die entsprechende Lagerposition an, der der Artikel zu entnehmen ist.

  • Put-to-Light

    Put-to-Light Systeme kommen zum Einsatz, wenn Artikel einem bestimmen Lagerplatz zugeordnet werden sollen. Sie zeigen dem Kommissionierer anhand von Kommissionieranzeigen die entsprechende Lagerposition an, der der Artikel zugeordnet ist.

Kundennutzen

  • ✔  Steigerung der Pickleistung
    Verringerung der Fehlerquote
    Erhöhung der Durchsatzrate
    Reine Hardewarelieferung möglich durch offen gelegtes Datentelegramm

  • Automatisierung und Optimierung des Kommissionierprozesses
    Flexibler Personaleinsatz
    Hohe Verfügbarkeit

     

Systemarchitektur

Systemhardware

Kommissionieranzeigen

Bei den Kommissionieranzeigen setzt microSYST auf anwenderfreundliche, individuell einsetzbare Displaytypen. Dabei hat microSYST als Standard ein zweistelliges numerisches und ein achtstelliges alphanumerisches Pick-Display. Für kundenspezifische Pick-Systeme entwickelt und fertigt microSYST Kommissionieranzeigen auch nach Kundenwunsch an.

Steuerrechner und Controller

Das Zentrum des mipick-Systems bildet ein Pick-by-Light Steuerrechner. Von hier aus gehen die Informationen an Controller-Boxen weiter.
Je nachdem, ob das Komissioniersystem stationär oder mobil eingesetzt wird, werden die Controller-Boxen über WLAN oder klassische Schnittstellen an den Rechner angebunden. Je Controller sind bis zu 100 Pick-Displays ansteuerbar.

Systemsoftware

mipick Kommissionersysteme sind auf Flexibilität ausgelegt. Die Systemsoftware bildet eine Plattform, die individuell an Ihre Kundenanforderung angepasst und parametriert werden kann.

  • Modulare Software-Plattform für kundenspezifische Kommissionierlösungen
  • Wegeoptimierung durch Fachparametrierung (Fächer mit Reihenfolgeinformationen)
  • Einfaches, flexibles Behältersystem
  • Auswahl verschiedener Kommissionierarten
  • Automatische Systemüberwachung
  • Visualisierung des Anlagenzustands

Gehäuse und Montage

Die Montage der Pick-Displays erfolgt standardmäßig über einen schlanken Aluminiumkanal, der an Kommissionierregalen oder -flächen angebracht wird. Das Gehäuse überzeugt mit robuster, pflegeleichter Aluminiumoberfläche, die Pick-Displays werden einfach in den Kanal eingeschnappt.

Durch die Schnappmontage sind Displaywechsel einfach und flexibel vornehmbar, ohne Materialermüdung.

Zubehör und Zusatzfunktionen

Lichttaster

Lichttaster

Zubehör für den Quittiervorgang sind Lichttaster, die den Prozess durch automatisches Quittieren erleichtern.

Lichtgitter

Für eine effiziente Eingriffskontrolle kommen Lichtgitter zum Einsatz, die mittels dem Lichtschrankenprinzip sämtliche Zugriffe auf die Kommissionierfächer registrieren.

Signalgeber

Zur Optimierung des Kommissionierprozesses kommen akustische oder visuelle Signalgeber zum Einsatz, die z.B. Fehler beim Kommissioniervorgang signalisieren.

Peripherie

Zusätzlich sind periphere Systeme wie Scanner, (Label-)Drucker, Waagen, RFID-Leser über den zentralen Steuerrechner integrierbar.

Anzeigesysteme

Zur Visualisierung der Kommissionierung können Anzeigesysteme wie LED-Großanzeigen oder Monitore angebunden werden, die den Kommissionierer über den aktuellen Kommissionierstatus informieren.

 

 

 

mipick MP20mipick MP80
Display
DisplayartSMD-LED 7-SegmentSMD-LED-Dot-Matrix
Zeichenhöhe14 mm14 mm
Stellen2 Stellen8 Stellen
Leuchtfarberotrot
Anzeigenumerische Anzeigealphanumerisch Anzeige
(ASCII-Zeichensatz)
Leuchtmelder
Leuchtmelder1 x LED rot, 1 x LED mehrfarbig (7 Farben)
Durchmesser
Leuchtmelder
8 mm
Bedienelemente
TastaturFolientastatur mit 2 Tastern
QuittiertasterMetallausführung, Durchmesser 18/12 mm (Außen/Innen), einzeln auswechselbar
Gehäuse & Montage
GehäuseAluminium, eloxiert
Gehäusefarbenatur mit grauer Folie
Gehäuseabmessung80 x 30 mm170 x 30 mm
Schachttiefe27 mm
BefestigungSchnappmontage
Spannungsversorgung
Betriebsspannung24 VDC +/-20 %

Leistungsaufnahme

max. 0,77 W

max. 2,16 W

Umgebungsbedingungen
SchutzartIP40 (im eingebauten Zustand)
Betriebstemperatur0...+50°C
Lagertemperatur-25...+70°C

Auszug aus unseren Referenzen:

  • BMW
  • MAN
  • Grammer
  • IKEA
  • DM Markt
  • Tchibo
  • Soennecken

Success Story Soennecken

Wir beraten Sie gerne!

Sie sind gerade mitten in der Projektplanung oder suchen nach einem speziellen Produkt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Bitte füllen Sie das Anfrageformular soweit wie möglich aus, wir senden Ihnen ein passendes Angebot zu Ihrer Anfrage zu - unverbindlich und kostenlos.

Alternativ können Sie uns gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular schicken.

Kontaktdaten

Kunden-Nr.:
Firma: *
Branche:
Anrede: * Frau Herr
Nachname: *
Vorname: *
Abteilung:
Straße:
PLZ:
Ort:
Land:
Telefon: *
Telefax:
E-Mail: *
Internetseite:
* Diese Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden!

Anfrage

Anfrage: Senden Sie mir ein unverbindliches Angebot zu.
(Angebot erwünscht bis )
Vereinbaren Sie mit mir einen Beratungstermin.
Rufen Sie mich unter der angegebenen Telefonnummer zurück.
Sonstiges:

Angaben zum Produkt

Modell: mipick MP20 (numerisches Pick-Display mit 2 Stellen)
mipick MP80 (alphanumerisches Pick-Display mit 8 Stellen)
Kommissionierwagen
Sonstiges: 
 
Schnittstelle Controller-Box: Ethernet TCP/IP
PROFIBUS
PROFINET
WLAN
 
Stückzahl:
 
Datei (Anlage zur Anfrage): (max. Dateigröße 3,0 MB; zulässige Dateitypen: .pdf,.jpg,.jpeg,.png,.doc,.docx,.xls,.xlsx)
 
Betreff / Projekt-Bez.:
Anmerkungen, Wünsche, etc
 

Wir möchten Sie um folgende freiwillige Angaben bitten:

Wie sind Sie auf uns
aufmerksam geworden?
Ihre Meinung zu unserem
Internetauftritt:
   
Ihre Nachricht:
 



  Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

  Ja, ich will den microSYST-Newsletter abonnieren.


Während der Umzugsphase können Sie uns in der Zeit vom 14.09.2017 bis 22.09.2017 nicht oder nur eingeschränkt erreichen.

Ihre Anfragen, die während unserer Umzugsphase im September eintreffen, können wir gegebenenfalls erst verzögert bearbeiten.

Für Ihr Verständnis bedanken wir uns bei Ihnen bereits jetzt!