microSYST präsentiert Neuheiten auf der LogiMAT 2016

08. - 10.03.2016

Drei spannende Messetage liegen hinter den Besuchern, hinter Stuttgart und nicht zuletzt hinter microSYST. Auch dieses Jahr zeigte microSYST am eigenen Messestand auf der LogiMAT einen Einblick in das umfangreiche Sortiment aus Anzeigetechnik und Kommissionierlösungen. Nach der Devise „Anwendungsfälle aufzeigen“ erlebte das ebenso vielseitige wie internationale Fachpublikum einen praxisnahen Ausflug in die vielfältige Technik-Welt von microSYST.

Die aktuellsten Neuerungen im Bereich der Anzeigetechnik, die LED-Systeme der Reihen migan, migra und miline, die modular kombinierbare RGB-Video-Wall sowie TFT-Monitore waren mit im Messegepäck.

Die microSYST-Messepremiere kam dieses Jahr aus dem Bereich der Kommissionierung: microSYST hat einen neuen Kommissionierwagen im Programm, der auf eine hohe Bedienerfreundlichkeit, Flexibilität beim Kommissioniervorgang (beispielsweise über einen intergrierten Scanner) und uneingeschränkte Mobilität ausgelegt ist.

Kundengerecht und anforderungsspezifisch konzipiert erfüllt der Kommissionierwagen somit jegliche Anforderungen der Branche. Neben dem Kommissionierwagen ergänzten schlanke Kommissionierlösungen für den individuellen Einsatz in Logistik und Intralogistik den Auftritt auf dem Messeparkett.

Das besondere Interesse der Messestandbesucher galt neben den Kommissioniersystemen vor allem dem intelligenten Aufrufsystem micall sowie verschiedenen Großanzeigen zur Visualisierung von Produktionsdaten.

microSYST blickt mit Freude und Stolz auf die erfolgreichen Messetage mit vielen netten, informativen und fachlich interessanten Gesprächen zurück – positive Rückmeldungen zur gesamten Produktpalette inklusive.

Weitere Impressionen von der LogiMAT 2016 finden Sie unter der Rubrik Media.

 

<< zurück zu den News