microSYST unter Studenten – careerday der OTH Amberg-Weiden

11.05.2017

Über 90 Unternehmen – und damit laut Veranstalter neuer Teilnahmerekord – beteiligten sich am Donnerstag, 11. Mai, am careerday der OTH Amberg-Weiden. Als Entwickler und Produzent innovativer Systemelektronik durfte microSYST natürlich nicht fehlen und empfing die zahlreich erschienen Studenten am eigenen Messestand.

Dort erwarteten die Hochschüler – vornehmlich aus den Bereichen Informatik und Ingenieurswissenschaften – interessante Einblicke in die Technikwelt von microSYST. Die neuen Anzeigen der miline-Reihe, die im Sommer grundlegend überarbeitet Marktstart feiern, sowie Komponenten der Kommissioniersysteme lieferten dabei den praxisnahen Bezug und sorgten für rege Nachfragen seitens der jungen Besucher.

Weitere Bilder vom careerday in Amberg finden sie unter der Rubrik Media.

Den careerday der OTH Amberg-Weiden nutzte microSYST bereits zum vierten Mal, um sich den Nachwuchsakademikern vorzustellen und berufliche Perspektiven in unmittelbarer regionaler Nähe aufzuzeigen. „Für uns bedeutet das unternehmerische und soziale Verantwortung zugleich.  Als innovatives, regional verankertes Unternehmen sehen wir es als unsere Aufgabe, mit attraktiven Karriereaussichten dem Wegzug junger, hoch qualifizierter Arbeitskräfte entgegenzuwirken und damit nicht nur uns, sondern auch die Region voranzubringen“, stellt microSYST-Geschäftsführer und –Inhaber Harald Kilian seine Maxime im Nachwuchsrecruiting heraus.

Unter selbigem Motto dürfte auch der careerday im kommenden Jahr ein voller Erfolg werden – vielleicht mit einem erneuten Teilnahmerekord, sicher jedoch mit microSYST.

PS: Sind auch Sie auf der Suche nach einem Thema für Ihre Abschlussarbeit oder wollen Erfahrung im Unternehmen sammeln? Dann melden Sie sich bei uns! Alle Infos zu Stellenangeboten und Karrieremöglichkeiten bei microSYST finden Sie auf unserer Job & Karriere Seite!

<< zurück zu den News